Seite wählen

Sommerseminar 2022

Während dieser Wochen kannst du unseren Samainhof zu deinem Samainhof machen. Du kannst dich frei auf dem Hof bewegen, dir ruhige Stunden in unseren zwei Obstgärten oder an unserem Bio-Teich gönnen oder das Treiben auf der großen Sommerseminarwiese zwischen den grandiosen Tipis verfolgen und in den Klangteppich von Pferdegewieher, Hufgetrappel, plaudernden, lachenden, singenden und musizierenden Menschen eintauchen. Du kannst unter freiem Himmel oder im Tipi am Feuer schlafen und die Morgenstimmung auf der Pferdeweide genießen. Du kannst mit uns sein und ein wenig Gemeinschaftsleben schmecken, mit uns frühstücken, plaudern, singen, musizieren, Sachen ausprobieren und einstudieren, u.v.m.
In dieser Zeit kannst du alle Angebote aus unserem Jahresprogramm kennenlernen.

Die abendlichen Gruppensitzungen:

Während der Abende wirst du viel Gelegenheit finden

  • das Erlebte vom Tag zu reflektieren, dich mitzuteilen und auszutauschen, Probleme und Ängste anzusprechen und Kontakt zu dir und deinem inneren Kind zu finden.
  • berufliche Perspektiven und Probleme auszuloten
  • oder einfach nur still dabei zu sitzen und dich in den Themen der anderen Gruppenmitglieder wieder zu finden. (Wenn es dir schwer fällt dich in der großen Gruppe zu öffnen, gibt es immer Gelegenheit für Einzelgespräche.)
  • dich vom Kreis der Menschen, die da allabendlich ums Feuer sitzen, anrühren zu lassen und ganz tief das Gefühl von Freundschaft, Eingebundensein, Geborgenheit und Dazugehörigkeit wirken zu lassen.
  • im Anschluss an die Therapiesitzung Kontakte und Freundschaften zu vertiefen. Oft wird bis spät in die Nacht zusammengesessen, geplaudert, gesungen, getrommelt und getanzt.

Das Reiten und die Pferde:

  • du bekommst regelmäßig auf einem sorgfältig für dich ausgewählten Pferd Reitunterricht. In einer angstfreien Atmosphäre und mit vielen Techniken und Bildern wirst du in nur kurzer Zeit das Reiten lernen.
  • drei Wochen lang hast du ein Pferd zu deiner Verfügung, mit dem du auch außerhalb des Reitunterrichts zusammen sein kannst.
  • unter Anleitung kannst du mit ihm in den Picadero gehen und die berührende Begegnung zwischen dir und deinem ungezäumten Pferd erleben oder Wanderritte in die schöne Natur machen.
  • du kannst es auch grasen lassen, mit ihm spazieren gehen, es striegeln oder einfach nur streicheln.
  • du kannst deiner Erschöpfung und deiner Sehnsucht nach Getragenwerden nachgeben, indem du dich auf dein Pferd legst und jemand von uns aufpasst.
  • du kannst sogar etwas mit deinem Pferd einstudieren und vorführen, denn an zwei Sonntagen feiern wir Feste, zu denen wir Freunde, Angehörige und Pferdebegeisterte einladen und ihnen eine Fülle an Darbietungen zeigen.
  • unsere begeisterten Kutschfahrer nehmen dich mit in die schönsten Gegenden hier, machen idyllische Pausen mit Picknick und Baden.
  • Im Mensch-Mensch-Picadero schlüpfst du abwechselnd in die Rolle des Pferdes und des Menschen und gewinnst erstaunliche Einsichten.

Angebote während des Tages

  • du kannst dir Massagen geben lassen oder eine Shiatsu-Behandlung genießen.
  • du kannst verschiedene aktive Meditationen kennenlernen und neue Erfahrungen machen.
  • du kannst mit Hilfe der stillen Meditation nach dir schauen und dir über deine Gefühle während des Tages bewusst werden.
  • über das Thema Sterben und Tod reden und Meditationen dazu kennenlernen.
  • bei einer Tarotkartensitzung Antworten auf eine Frage finden, die dich bewegt.
  • Kräuterwanderungen und Bootsfahrten und viele andere Unternehmungen mitmachen, die erst aus dem Zusammensein spontan entstehen.

Du bist in dieser Zeit zu nichts verpflichtet, kannst einfach nur hinspüren, womit du in Resonanz gehst, was dir gut tut, und was dir Spaß macht.

Besonders genießen Eltern die Zeit hier auf dem Samainhof.
Mit deinem Partner oder Partnerin kannst du dich auf eine Zeit für Gemeinsames freuen, in den Gruppensitzungen oder Einzelgesprächen Themen anzusprechen, die im normalen Familienalltag zu wenig Raum gefunden haben und die das Zusammenleben schwer gemacht haben. Die Kinder erleben inzwischen ihre eigenen Abenteuer.

Für die Kinder ist ebenfalls gut gesorgt:

  • auch sie bekommen altermäßg angepassten, regelmäßigen Reitunterricht
  • lernen Kunststücke auf den Pferden
  • dürfen bei Kutschfahrten mit dabei sein
  • erleben mit uns wunderschöne Ausritte, Nachtwanderungen, Schnitzeljagden, Kinderkino, Ausflüge zum Badesee oder Eisessen.
  • Den ganzen Tag sind sie mit Kindern auf dem Hof unterwegs, erleben herrliche, lebendige Tage, schließen Freundschaften und dürfen nach einem langen erfüllten Tag mit ums Feuer sitzen, mit Spaß haben, singen oder einfach nur selig einschlafen, umgeben vom Gemurmel der anderen und vom Knistern des Feuers.
  • Für die Kleineren und für Kinder mit besonderen Bedürfnissen gibt es die Möglichkeit, individuelle Betreuung dazu zu buchen.
    Preise hierfür auf Anfrage.

Wenn dich unsere Arbeit und die Atmosphäre hier am Hof ansprechen, dann ist diese Zeit für dich die beste Gelegenheit uns kennenzulernen.
Du bist uns herzlich willkommen!

Kontakt:
Ursel Stingl, Tel.: 0 94 92 / 95 49 – 0

Kosten:
3000,- Euro zzgl. 

3250,- Euro für Leihpferd
nur eine Woche kostet die Hälfte

300,- für Kinder und Woche, ab dem 3. Kind frei; Kinder nicht in Begleitung der Eltern 500,- € je Woche

Zzgl. Nebenkosten ca. 200,- 

Wohnen:
Tipi oder Wohnwagen können gemietet werden; Übernachten im eigenen Wohnwagen 5,- € pro Nacht, im eigenen Zelt 2,- € pro Nacht

Pferde:
Jedes mitgebrachte Pferd 6,- €/Tag;
mit Box 8,- €/Tag

Anmeldung zum Sommerseminar

Wir verarbeiten Deine Daten ausschließlich für die Anmeldung. Wir halten uns an den Datenschutz